Als SAP-Consultant in Dänemark zu arbeiten

Dänemark – offiziell das Königreich Dänemark genannt- wird aufgrund seiner Lebensqualität, seines Wohlfahrtsmodells, seiner kleinen sozialen Ungleichheiten und seiner Kultur als “das glücklichste Land der Welt” bezeichnet.

Es ist ein wohlhabendes Land mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf, das zu den höchsten der Welt zählt. Die Arbeitslosenquote beträgt 5.8%.

Dänemark ist ein dünn besiedelter Ort mit nur 5.755.627 Menschen auf seinen 400 Inseln verteilt. Die Hauptstadt Kopenhagen ist mit 25% der Bevölkerung eine der Lieblingsstädte vieler SAP-Consultants, die gerne in den nordischen Ländern arbeiten.

Arbeitskultur

Dänische Unternehmen kümmern sich sehr um Gleichberechtigung, Demokratie und Work-Life-Balance. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie selbstständig arbeiten und Initiative zeigen. Arbeitgeber auf Gegenseitigkeit neigen dazu, mit ihren Angestellten flexibel zu sein. Viele dänische Unternehmen beispielsweise erlauben es SAP-Consultants, ein- bis zweimal pro Woche von ihrem Heimatland aus zu arbeiten, damit sie einen ausgewogeneren Familienlebensstil haben. Remote-Arbeit ist auch eine Option in einigen Unternehmen, obwohl die Stundensätze tendenziell etwas niedriger als die Arbeit vor Ort sind.

Die Arbeitskultur ist informell. Es gibt normalerweise keine Dresscode und in vielen Unternehmen mögen sie es, an einem Freitag zusammen zu frühstücken oder gesellschaftliche Veranstaltungen zu organisieren. Sie verweisen auf Ihre Kollegen mit ihrem Vornamen und die Begriffe “Herr” und “Frau” werden nur in formeller schriftlicher Korrespondenz verwendet.

Die Arbeitszeiten sind in der Regel im ganzen Land kürzer – viele Unternehmen schließen gegen vier Uhr nachmittags.

SAP-Verträge

Dänemark ist das Land mit der höchsten Nachfrage nach SAP-Jobs in der skandinavischen Region. Die offenen Stellen sind in der Regel für die Öl-, Landwirtschafts-, Energie- und Fertigungsindustrie vorgesehen, mit Verträge von 3 Monaten bis zu 2 Jahren, wobei die gebräuchlichsten Bedingungen von 6 bis 12 Monaten sind.

Dänische Unternehmen sind dafür bekannt, gute Mitarbeiter zu halten und fordern daher häufig, SAP-Verträge zu verlängern, wenn andere Projekte verfügbar sind, an denen der Consultant interessiert sein könnte.

Wie bereits erwähnt, sind dänische Unternehmen flexibel und haben deshalb oft die Möglichkeit, dass SAP-Consultants von zu Hause aus arbeiten können. Sie bezahlen auch oft für Ausgaben einschließlich Flüge und Unterkunft.

Arbeitserlaubnis und Visum

EU / EWR, Schweizer oder Bürger aus den nordischen Ländern können ohne Visum oder Arbeitserlaubnis in Dänemark leben und arbeiten. Wenn Sie länger als 3 Monate bleiben, müssen Sie Ihren Wohnsitz registrieren, um legal zu aufhalten.

Da Dänemark nicht vom Blue Card-Netzwerk der EU abgedeckt ist, müssen Arbeitnehmer aus anderen Ländern in der Regel eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis beantragen. Die Arbeitserlaubnis ist auf das beantragte Arbeitsverhältnis beschränkt, daher dürfen Sie in keiner anderen Stellung auf dieser Arbeitserlaubnis arbeiten.

Visa werden nur für kurze Aufenthalte ausgestellt und Sie dürfen während Ihres Aufenthaltes nicht mit einem Visum arbeiten.

Der Antrag auf Arbeitsbewilligung kann von Ihnen selbst oder von Ihrem Arbeitgeber gestellt werden, wenn Sie dazu eine Vollmacht erteilen.

Weitere Informationen zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis können Sie die New to Denmark Website besuchen.

Steuern und bezahlt werden

Die Verwaltung von Banken und Steuern ist in Dänemark einfach. Sie müssen sich bei der Zentralen Steuerverwaltung (SKAT) registrieren, um eine Steuerkarte zu erhalten, die Sie dann an Ihren Arbeitgeber senden. Die Steuer wird direkt von Ihrem Gehalt abgezogen, bevor Sie bezahlt werden.

Das Steuersystem ist komplex, da es kommunale und nationale Steuern wie Arbeitsmarktbeiträge, Gesundheits- und Gemeindesteuern umfasst. In manchen Fällen gibt es auch eine Kirchensteuer.

Die Gesamtbesteuerung variiert zwischen 37% (niedrige Einkommensgruppe) und 53% (hohe Einkommensgruppe).

Wenn Sie ein Grenzgänger aus Deutschland oder Schweden sind, haben Sie möglicherweise einen anderen Steuersatz und Sie könnten in Dänemark Leistungen wie medizinische Versorgung, Kindergeld und Arbeitslosengeld erhalten.

In Dänemark müssen Sie Steuern auf Ihr weltweites Einkommen zahlen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Steuer nicht zweimal bezahlen.

Das Öffnen eines lokalen Bankkontos kann vorteilhaft sein, um Wechselkursunterschiede zu vermeiden, die Sie normalerweise in der lokalen Währung bezahlt werden.

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten im ganzen Land sind etwa 25% höher als im Vereinigten Königreich, und die Kosten für die Anmietung eines Hauses sind in der Regel um 10% höher. Kopenhagen ist die teuerste Stadt des Landes, mit ähnlichen Kosten als in anderen europäischen Hauptstädten wie London oder Paris, und in der Regel 50% höher als in anderen dänischen Städten.

Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen in Dänemark ist kostenlos für alle, die im Land registriert sind und eine Krankenversicherungskarte beantragt haben (gelbe Karte). Der Service umfasst Arzttermine und die meisten Behandlungen aber Sie müssen immer noch für Medikamente, Zahnarzt, Chiropraktik und Psychologen Behandlungen bezahlen.

Nahverkehrsmittel

Mit seinen 400 km Radwegen wurde Kopenhagen zur “besten Stadt für Radfahrer” gewählt. Es ist eine fahrradfreundliche Stadt für alle, egal ob Kinder, Geschäftsleute oder ältere Menschen.

Wenn Radfahren für Sie keine Option ist, werden Sie froh sein zu wissen, dass das Verkehrsnetz sehr gut ist, da es den zentralen Bereich der Stadt und die Vororte abdeckt. Das Netzwerk umfasst eine U-Bahn, S-Bahnen und Busse.

Wenn Sie von Schweden über die Brücke Malmö-Kopenhagen pendeln möchten, kostet die Maut 400 DKK für die einfache Strecke. Der Bus oder Zug kostet etwa 10 Euro. Diese sind alle 20 Minuten verfügbar.

Sprache

Die Amtssprache ist Dänisch. Die dänische Sprache ist ähnlich wie Schwedisch und Norwegisch, daher ist es üblich, dass Menschen aus verschiedenen skandinavischen Ländern miteinander kommunizieren.

Englisch ist Pflicht in der Schule, daher wirst du feststellen, dass du mit den meisten Dänen in dieser Sprache kommunizieren kannst, besonders in den größten Städten.

Obwohl etwa 80% der Jobs für SAP-Consultants auf Englisch sind, kann das Sprechen zusätzlicher Sprachen für die Arbeitssuche ein Vorteil sein. Die Einheimischen schätzen es auch, wenn Sie sich bemühen, ihre Sprache zu sprechen. Wenn Sie Dänisch lernen möchten, gibt es kostenlose Kurse in den meisten dänischen Städten.

Lokale Kultur

Die Kultur in Dänemark ist bekannt als “hygge”, was Gemütlichkeit bedeutet, besonders wenn Sie sich mit Freunden und Familie entspannen und dabei das Essen genießen.

Da es ein sehr flaches Land ist, wo der höchste Punkt 170 m über dem Meeresspiegel liegt, ist dieses nordische Land ein großartiger Ort für Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren, Wandern oder Erdbeerernte – die Lieblingsbeschäftigung der Kinder im Sommer. Da Dänemark vom Meer umgeben ist, gibt es auch viele Wassersportaktivitäten wie Angeln und Kajakfahren.

Der Nationalsport ist Fußball, aber auch Golf und Tennis sind beliebt.

Essen

Brunch ist sehr beliebt und wird meist von Bier oder eiskalten Schnappschüssen begleitet. Der Brunch besteht aus offenen Sandwiches mit Meeresfrüchten und Remoulade, Braten, Schinken und Pasteten, die alle entweder mit frischem Gemüse oder Zwiebelringen garniert werden.

In der Regel wird abends eine warme Mahlzeit serviert. Traditionelle Gerichte sind Schweinebraten, Fisch, Fleischbällchen und Rotkohl.

Posted September 14, 2018 in