SAP S/4HANA-Lösungen für die Automobilindustrie

In der Automobilindustrie reicht es nicht mehr aus, ein Weltklasse-Fahrzeug zu verkaufen. Die Kunden suchen nach Spitzentechnologie und einzigartigen Kundenerlebnissen und ermutigen die Automobilhersteller, ihre Produktionsprozesse zu modernisieren, um liefern zu können.  Unternehmen wie die Indus Motor Company, Goodyear und Mercedez-Benz lösen diese Herausforderung mit der Unterstützung von SAP S/4HANA und konzentrieren sich dabei auf intelligente Fertigung, digitale Lieferketten und Dienstleistungsmobilität.

S/4HANA-Upgrade der Indus Motor Company

Die Indus Motor Company ist ein Joint Venture zwischen dem House of Habib in Pakistan, der Toyota Motor Corporation und der Toyota Tsusho Corporation in Japan. Als börsennotiertes Unternehmen in Pakistan ist die Indus Motor Company verpflichtet, über Kontrollen und Berichterstattung zu verfügen und hohe Standards einzuhalten.

Der Weg der Indus Motor Company zur Transformation begann im Jahr 2015, als das Unternehmen beschloss, dass die SAP-Systeme, mit denen es seit 2004 arbeitet, nicht mehr ausreichen, um das Geschäft zu verwalten. Sie widmeten sechs Monate der Evaluierung der ERP-Landschaft, einschließlich Microsoft Dynamics, Oracle E-Business Suite und SAP S/4HANA.

Die Entscheidung für ein Upgrade auf S/4HANA fiel schließlich aufgrund der In-Memory-Fähigkeiten von S/4HANA (die damals von den SAP-Konkurrenten nicht angeboten wurden), die eine Echtzeit-Berichterstattung und Datenzentralisierung ermöglichten. Darüber hinaus bedeutete ein Upgrade auf eine neue SAP-Version, dass die Anwender sich leichter an das neue SAP-System anpassen konnten, als an einen völlig neuen Anbieter.

Einige der wichtigsten Vorteile, die die Indus Motor Company durch die Aufrüstung erhielt, sind:

Bessere Materialbedarfsplanung – Früher dauerte der Prozess der Durchführung ihrer Materialbedarfsplanung vier Stunden, jetzt dauert er 12 Minuten. Dies hilft ihnen, Produktionsausfälle zu vermeiden, die jährlich schätzungsweise 250.000 Dollar kosten könnten.

Früher dauerte der effiziente Abschluss der Bücher am Ende einer Finanzperiode acht Tage, heute dauert er drei Tage und erspart dem Unternehmen bis zu 800 Stunden pro Monat, was einer Arbeitszeit von fast 200.000 Dollar pro Jahr entspricht.

Qualitätsmanagement – Die Konsolidierung von Mängeln konnte nur am Ende jeder Woche vorgenommen werden.  Die Korrektur wird nun sofort durchgeführt, wodurch ein Unternehmen 10.000 Dollar pro Minute an Produktionsausfall einspart.

SAP-Jobs

Goodyear Tire and Rubber Company

Goodyear ist einer der größten Reifenhersteller der Welt und beschäftigt rund 64.000 Mitarbeiter auf sechs Kontinenten. Bevor der Hersteller zu S/4HANA wechselte, betrieb er separate ERPs an über 45 Standorten in 21 Ländern. Nach der ursprünglichen Ankündigung von SAP, die Wartung für die SAP ERP Central Component bis 2025 einzustellen (jetzt geändert auf 2027), entschied Goodyear, dass es an der Zeit sei, die neuesten SAP-Technologien zu nutzen, um die Anwendungsarchitektur zu vereinfachen und zu standardisieren, um die Geschäftsanforderungen zu unterstützen.

Da Goodyear in mehreren ERP-Systemen lief, entschied man sich für einen hybriden Ansatz und machte die erste Implementierung zu einer neuen Implementierung im Finanzbereich. Dadurch konnten die Anwender zum ersten Mal in der Geschichte des Unternehmens vollständig transparente und sehr detaillierte Vergleichsdaten weltweit zur Verfügung stellen.

Goodyear hat dieses Upgrade durch den Einsatz von SAP S/4HANA in der SAP HANA Enterprise Cloud durchgeführt.  Dadurch können sie sich auf Prozesse und Geschäftspläne konzentrieren, während die Verwaltung von S/4HANA SAP überlassen wird. Goodyear nutzt derzeit die Finanz- und Planungssysteme für den zentralen Einkauf, SAP Analytics Cloud, SAP SuccessFactors, SAP Concur und SAP Fieldglass. Finanzprofis treffen Entscheidungen nicht mehr auf der Grundlage der Zahlen von gestern, sondern besser und fundierter auf der Grundlage von Echtzeitdaten.

Wie Horst Ebert, Vice President of Global IT bei Goodyear, kürzlich während einer SAP-Podiumsdiskussion erwähnte, plant Goodyear nach dieser erfolgreichen ersten Implementierung weitere Geschäftsprozesse und Innovationen, um den Weg zu einem intelligenten Unternehmen fortzusetzen.

SAP-Jobs

Mercedez-Benz-Partnerschaft mit SAP

In der jüngsten ABB FIA Formel E-Meisterschaft, die in Saudi-Arabien gefeiert wurde, debütierte das Formel-E-Team Mercedez-Benz EQ mit zwei vollelektrischen Rennwagen. Der Bau eines Formel-E-Fahrzeugs erfordert Komplexität, fortschrittliche Technologie und spezifische Fahrzeugteile, effiziente Beschaffungsprozesse sowie eine gründliche Bewertung der Lieferanten und die Überwachung der Unternehmensleistung. Der Einsatz von S/4HANA und seinen maßgeschneiderten Lösungen hat es dem Mercedez-Benz EQ Formel E-Team ermöglicht, große Datenmengen zu analysieren und diesen Prozess effektiv zu steuern. Wenn es um den Wettbewerb auf der Rennstrecke geht, nutzt Mercedez-Benz die Lösung SAP Sports One, um die menschliche Leistung mit Hilfe von Fitnesstrackern und anderen tragbaren Technologien zu überwachen, zu verstehen und darauf zu reagieren.  Die Erfassung der biometrischen Daten der Fahrer ermöglicht es dem Team, ihre Gesundheit, ihr Schlafverhalten und ihren Flüssigkeitshaushalt sichtbar zu machen, sowie das Training, die Talentförderung und die medizinischen Prozesse zu koordinieren und zu steuern, um Leistungen auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Schauen Sie sich an, wie andere Sportarten mit SAP einen Wettbewerbsvorteil erlangen.

Die starke Partnerschaft zwischen SAP und der Automobilmarke Mercedez-Benz hat eine Reihe von Möglichkeiten zur Entwicklung von Technologien in anderen Bereichen wie dem Einzelhandel eröffnet. In den letzten Jahren hat die Mercedez-Benz-Muttergesellschaft Daimler AG in Zusammenarbeit mit SAP Consulting und Studenten der Fachhochschule die Auto-Erkennungsapplikation für die Kunden von Mercedez-Benz entwickelt. Die App, die mit Erkennungsalgorithmen arbeitet, die auf SAP Leonardo Machine Learning laufen, ermöglicht es den Anwendern, von jedem beliebigen Auto unterwegs ein Foto zu machen, und zeigt die Mercedez-Benz-Fahrzeuge, die am besten zum Foto passen, sowie die nächstgelegenen Autohäuser an. Auch wenn es sich wie eine zu einfache App für eine Generation anhören mag, die Häuser und Autos über das Telefon oder per Sprachbefehl steuern kann, ist die Technologie dahinter mit viel Datenspeicher und KI-Technologie verbunden. Es sind schließlich die benutzerfreundlichen Eigenschaften, die auf die Erwartungen der Nutzer abgestimmt sind, die Apps für Kunden erfolgreich machen.

Automotive-Vorhersagen

Bis 2030 könnten die vom Auto erzeugten Daten zu einem 450 bis 750 Milliarden Dollar schweren Markt werden. – McKinsey&Unternehmen

Die Verkäufe von Elektrofahrzeugen werden von einem weltweiten Rekord von 1,1 Millionen im Jahr 2017 auf 11 Millionen im Jahr 2025 und dann auf 30 Millionen im Jahr 2030 ansteigen. – Bloomberg NEF

89% der Millenials Neufahrzeugbesitzer, die derzeit ein Fahrzeug mit einem “Infotainment”-System besitzen, sind bereit, für Software-Updates zu bezahlen, die ihr Fahrzeug verbessern oder um neue Funktionen erweitern. – IHS Automobil

Bis 2030 könnte mehr als jeder dritte gefahrene Kilometer ein gemeinsames Fahren erfordern. – PWC

Tags:

Posted March 9, 2020 in