Kompatibilität mit Oracle Cloud und Microsoft Azure

Oracle und Microsoft haben im vergangenen Jahr die Zusammenarbeit zwischen Oracle Cloud und Microsoft Azure angekündigt. Dies erfolgte, nachdem Microsoft Azure als erstklassiger Host für Oracle-Workloads und als perfekte Plattform für den Betrieb der Oracle-Cloud bezeichnet wurde. Kunden, die nach serverlosen und agileren Systemen suchen, wird empfohlen, für eine nahtlose Migration in die öffentliche Cloud auf Microsoft Azure zu wechseln.

Die größte Differenzierung, die die Partnerschaft bietet, ist die Anwenderfreundlichkeit, da Oracle eine vollständige Zertifizierung für die E-Business Suite anbietet, wenn sie auf Azure läuft. Kunden können nun nahtlos einen Teil eines Workloads innerhalb von Azure und einen anderen Teil desselben Workloads innerhalb der Oracle Cloud ausführen, wobei sie das Beste aus beiden Clouds nutzen und Zugang zu einer breiten Palette von Enterprise-Cloud-Lösungen und Microsoft-Portfolios haben.

“Oracle und Microsoft bedienen seit Jahrzehnten die Bedürfnisse von Unternehmenskunden. Mit dieser Partnerschaft können unsere gemeinsamen Kunden ihren gesamten Satz an bestehenden Anwendungen in die Cloud migrieren, ohne dass sie etwas umstrukturieren müssen, wobei die bereits getätigten großen Investitionen erhalten bleiben. – Don Johnson, geschäftsführender Vizepräsident, Oracle Cloud Infrastructure (OCI).

Neue Möglichkeiten der Oracle-Azure-Partnerschaft

  • Die Partnerschaft verbindet Azure und Oracle Cloud nahtlos miteinander und ermöglicht es Kunden, ihre lokalen Rechenzentren auf beide Clouds zu erweitern.
  • Einheitliches Identitäts- und Zugriffsmanagement über Ressourcen in Azure und Oracle Cloud.
  • Unterstützte Bereitstellung von benutzerdefinierten Anwendungen und Oracle-Paketanwendungen auf Azure mit Oracle-Datenbanken in der Oracle Cloud.
  • Ein kollaboratives Unterstützungsmodell, um IT-Organisationen bei der Bereitstellung dieser neuen Funktionen zu unterstützen.
  • Die Oracle-Datenbank wird weiterhin für die Ausführung in Azure auf verschiedenen Betriebssystemen, einschließlich Windows Server und Oracle Linux, zertifiziert sein.

Nick Wallace, Direktor von Microsoft, bestätigte kürzlich bei der Oracle Open World in London, dass 95% der 500 Fortune-Unternehmen bereits Microsoft Azure verwenden. Die Branchen reichen von der verarbeitenden Industrie, der Automobilindustrie, den Fluggesellschaften und dem öffentlichen Sektor und umfassen Marken wie Honeywell, BMW und Walmart. Viele dieser Unternehmen sind auch Kunden von Oracle und werden von Microsoft bei der Migration ihrer Arbeitslasten in die öffentliche Cloud unterstützt.

“Wir glauben wirklich, dass wir zusammen besser sind, und diese Lösung ist unserer Meinung nach wirklich eine der besten öffentlichen Cloud-Lösungen für Unternehmen. Wir sind wirklich gespannt auf die Möglichkeiten, die dies für Sie, unsere Kunden, in der Zukunft eröffnen wird” – sagte Herr Wallace.

Oracle-Jobs Oracle-Recruiting

Posted February 19, 2020 in ,