S/4HANA: Wichtige Punkte, die Sie vor der Implementierung wissen müssen

SAP hat angekündigt, dass die bestehenden ERP-Systeme nach 2025 nicht mehr unterstützt werden. Es wird erwartet, dass die Kunden zu S/4HANA wechseln, und die Branche bereitet sich auf diese große Verschiebung vor. IT-Beratungsunternehmen qualifizieren ihre Mitarbeiter und beraten ihre Kunden, mit der Planung für S/4HANA zu beginnen – andernfalls riskieren Unternehmen veraltete Systeme und fallen in einer schnelllebigen Wirtschaft zurück, in der Effizienz der Schlüssel für eine effektive Leistungserbringung ist.

Überlegungen für eine S/4HANA-Implementierung

Als SAP-Kunde ist es wichtig zu beachten, dass eine Systemmigration nach S/4HANA kein einfaches Upgrade, sondern eine vollständige Implementierung ist.

Die Herausforderungen einer S/4-Implementierung werden nicht nur operativ, sondern auch finanziell sein. Wie in jedem IT-Projekt beinhaltet eine Transformation dieser Größenordnung Menschen, Budgets und die Exekutiv-Unterzeichnung. Diese Freigabe könnte der Grund dafür sein, dass viele Unternehmen noch keinen Schritt unternommen haben – Organisationen scheinen S/4 nur langsam aufzunehmen, und es bleibt abzuwarten, ob es in den letzten Jahren und Monaten des SAP-Countdowns zu einem Ansturm kommen wird.

Dr. Derek Prior, Direktor der Resulting IT und ehemaliger Research Director von Gartner, hat kürzlich eine Studie mit dem Titel “Don’t migrate to S/4HANA until you have read this research” veröffentlicht, in der er empfiehlt, dass jedes Unternehmen seine eigene Fallstudie erstellt, die seinen Bedürfnissen, Geschäftszielen und Nutzen entspricht, die es von S/4HANA erwarten würde.

Laut der Studie von Dr. Prior: “Unter der Annahme einer optimistischen 9-monatigen S/4-Migration mit optimistischen 15 SAP-Consultants… Entspricht 108 Mio. Tagen Beratungsaufwand bei 40.000 SAP-Kunden… Bei einer Rate von 925 £ pro Tag (das ist ein Durchschnitt), das entspricht 100 Mrd. £ Beratungskosten – zusätzlich zu den Softwarelizenzen.”

S/4HANA Plattformoptionen

SAP bietet einige S/4HANA-Plattform-Varianten an:

  • Für maximale Kontrolle kann S/4HANA in einem unternehmenseigenen Rechenzentrum betrieben und intern gewartet werden, wobei Upgrades nach jährlichen Releases implementiert und von Ihrem eigenen Team getestet werden. Diese Edition wird in der Regel für große Unternehmen empfohlen, die eine umfassende und flexible Anpassung benötigen.
  • Für eine schnelle Time-to-Value kann S/4HANA in der Cloud betrieben werden, in diesem Fall wird es je nach Kundenwunsch vierteljährlich von SAP entweder in einer öffentlichen oder privaten Cloud gepflegt. Diese Ausgabe wird in der Regel für mittelständische oder schnell wachsende Unternehmen empfohlen, die Agilität und Flexibilität benötigen. SAP hofft, dass sich die meisten Kunden für diese Version entscheiden werden.
  • Darüber hinaus gibt es auch eine hybride Option, die sowohl On-Premise- als auch On-Cloud-Szenarien unterstützt, und sie wird typischerweise von Unternehmen bevorzugt, die eine schnelle Transformation benötigen, aber die Anschaffungskosten reduzieren wollen.

S/4HANA Recruiting

Der Antrieb für den Wandel

Capgemini bereitet sich auf den Wechsel vor. In ihrem S/4HANA-Whitepaper haben sie zwei wichtige Treiber für die Transformation hervorgehoben: “Erstens, die Notwendigkeit, Kundeninteraktionen und -reisen zu digitalisieren”, wobei zu berücksichtigen ist, dass sich die Erwartungen der Kunden ändern. Zweitens, die Notwendigkeit, neue Technologien und Plattformen in die Organisation einzubinden, um schnellere Änderungszyklen zu ermöglichen.”

In einem Keynote auf der SAPPHIRENOW 2019 betonte Accenture die verschiedenen Trends, die die digitale Transformation im Kundenservice beeinflussen:

  • Die Grenzen zwischen Vertrieb und Marketing verschwimmen.
  • Es gibt neue Geschäftsmodelle mit verschiedenen Sektoren, die in Abonnementdienste wechseln.
  • Wettbewerber haben mehr Zugang zu den Informationen anderer Unternehmen, was zu neuen Disruptoren führt.

Accenture betonte auch, dass alles in der CX Cloud branchenspezifisch ist, und in Partnerschaft mit SAP konzentrieren sie sich darauf, Programme von Kundeninitiativen statt von Produktinitiativen aufzusetzen. “Sie können Ihre Kunden überraschen oder bessere Produkte schaffen, aber der Schlüssel liegt darin, es den Kunden leicht zu machen. Es kommt mit der Veränderung.”

Die Vision von SAP zu S/4HANA

Obwohl es eine Debatte über die unterschiedlichen Herausforderungen für SAP-Kunden gibt, ist SAP sehr positiv über die digitale Transformation.

Bill McDermott, CEO von SAP, erklärte auf der SAPPHIRENOW: “Wir transformieren Unternehmen von Grund auf mit S/4HANA und C/4HANA durch Innovationen in den Bereichen Personal, Marketing, Finanzen und allen möglichen Bereichen ihres Geschäfts, um unsere Kunden zu den bestgeführten Unternehmen der Welt zu machen. ”

Hasso Plattner, Mitbegründer von SAP und ebenfalls auf der Konferenz anwesend, stellte einige Zahlen zu den Vorteilen von S/4HANA vor. Laut Plattner berichtet das Kundenfeedback:

  • Bis zu 40% Produktivitätssteigerung
  • 7x Reduzierung der Datenbankgröße
  •  20x schneller in der Materialplanung

SAP ist sehr zuversichtlich mit der Veränderung; sie verwandeln SAP in ein intelligentes Unternehmen, indem sie ihr Geschäft mit SAP-Software betreiben. Sie behaupten, über 11.000 S/4HANA-Kunden zu haben und haben über 50.000 HANA Cloud-Lizenzen vergeben. “Die Public Cloud ist der richtige Weg”, sagt Plattner.

S/4HANA Recruiting S/4HANA Jobs

Tags:

Posted June 20, 2019 in