Im Nahen Osten als SAP-Consultant zu arbeiten

Der Nahe Osten ist eine Region, bestehend aus asiatischen und afrikanischen Ländern, die sich von Ägypten bis in den Iran und von der Türkei im Norden bis zum Jemen im Süden erstrecken. In diesem Blog konzentrieren wir uns auf die Region mit den meisten SAP-Möglichkeiten, hauptsächlich in den arabischen Ländern – Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Katar, Oman und Kuwait – sowie in Ägypten.

Die Arbeit im Nahen Osten ist aus vielen Gründen für SAP-Consultants attraktiv. Die am häufigsten genannten Gründe sind, eine neue Kultur, das Klima und die kombinierten Vorteile eines hohen Lohns mit niedriger oder null Einkommensteuer zu erleben.

SAP-Verträge im Nahen Osten

Obwohl das von Kunden im Nahen Osten angestrebte Erfahrungsniveau je nach den Projektanforderungen variiert, Jobrollen erfordern normalerweise Nischen-Fähigkeiten und die neuesten SAP-Technologien, die lokale Consultants noch nicht kennen. Kunden aus dem Nahen Osten drängen immer auf die nächste Generation von Technologien. Daher sollte ein Berater erwarten, dass diese häufig in Projekten auftauchen. Consultants mit globaler Erfahrung sind im Nahen Osten aufgrund der neuesten Technologien und Praktiken, mit denen sie möglicherweise in Kontakt gekommen sind, sehr gefragt.

Weitere Nachwuchsrollen sind im gesamten Nahen Osten immer verfügbar, aber aus Kostengründen werden diese Stellen in der Regel lokal oder aus Nachbarländern bezogen, um die Ankunft und Integration in das Unternehmen schneller und reibungsloser zu gestalten, da die Einheimischen die kulturellen Unterschiede, das Projekt-Umwelt und die östliche Arbeitsweise verstehen.

Im Rahmen des Vertrags werden Reise und Unterkunft manchmal vom Kunden zur Verfügung gestellt, und in anderen Fällen wird die Unterkunft zu einem Aufwandsentgelt bezahlt und nur ein Flug wird angeboten. Es gibt eine große Auswahl an Hotels in allen Ländern des Nahen Ostens, daher ist es kein Problem, eine preiswerte oder luxuriöse Unterkunft zu finden. Sie können auch eine Unterkunft in „Western Compounds“ finden – einer Art abgeschlossenem Dorf mit Wohnhäusern und manchmal Schwimmbädern und Geschäften. Innerhalb dieser Compounds ist die Kleiderordnung so, wie Sie es in einem europäischen Land erwarten würden.

Tagessatz und Gehälter

Diese können von Kunde zu Kunde variieren und werden natürlich von Ihrer Erfahrung, Ihrem Dienstalter und Ihrem Fachwissen beeinflusst. Dauergehälter zahlen normalerweise gut, aber was macht es attraktiv für Menschen, die im Nahen Osten arbeiten möchten, sind die Vorteile, die mit den Stellen verbunden sind. Dazu gehören unter anderem Wohnraum, PKW, Prämien, Visa und Ausbildungsbeihilfen für Sie und Ihre Familie, Krankenversicherungen usw., je nach Arbeitgeber.

SAP-Jobs im Nahen Osten

Einkommenssteuer

Es gibt eine Reihe von Ländern des Nahen Ostens, die keinen persönlichen Einkommensteuersatz haben. Diese Liste umfasst Saudi-Arabien, Katar, Kuwait, Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate, die auch die beliebtesten Länder für SAP-Berater sind. Berater in Ägypten müssen innerhalb von 12 Monaten nach 183 Arbeitstagen Steuern zahlen. Bitte beachten Sie in allen Fällen, dass Sie in Ihrem Herkunftsland noch Steuern zahlen müssen.

Visum

Der Prozess, ein Visum für den Nahen Osten zu erhalten, kann von Land zu Land unterschiedlich sein. In der Regel müssen Sie jedoch eine Sponsorfirma haben oder Ihr Visum über eine Partneragentur vereinbaren.

In Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten ist das Visum nur gültig, wenn Sie für Ihr Sponsoringunternehmen arbeiten, es sei denn, Ihr Arbeitgeber erteilt Ihnen die Erlaubnis, für ein anderes Unternehmen unter diesem Visum zu arbeiten. In Ägypten können Sie eine Aufenthaltserlaubnis und ein Arbeitsvisum beantragen, während Sie sich bereits im Land oder im Ausland befinden.

Um den Umgang mit Visa-Problemen zu vermeiden, was letztendlich Zeit, Geld und Risiken einspart, ziehen Kunden normalerweise Kandidaten aus der GCC-Region vor, da sie einen Kandidaten aus dieser Region viel schneller einbringen können. Aber wie bereits erwähnt, kann Fachwissen der Nationalität vorgezogen werden.

Sprache

Der Nahe Osten ist eine Region, die aus verschiedenen Ländern besteht und daher reich an Kulturen und Nationalitäten ist. Dies bedeutet auch verschiedene Sprachen: Arabisch, Hebräisch, Kurdisch, Persisch und Türkisch um nur einige zu nennen,  die zusammen mit den Sprachen, die von der großen Anzahl ausländischer Arbeitnehmer aus anderen asiatischen und afrikanischen Ländern wie Indien, Pakistan und dem Sudan gesprochen werden, den Sprachmix und die lokale Kultur noch interessanter machen.

Die Amtssprache in den meisten großen arabischen Ländern ist jedoch das moderne Arabisch, eine Form der arabischen Sprache und die Geschäftssprache der Region. Dies unterscheidet sich vom ägyptischen umgangssprachlichen Arabisch, das normalerweise in den westlichen Teilen des Nahen Ostens und in weniger formalen Umgebungen gesprochen wird.

Die Einheimischen schätzen es wirklich, dass Ausländer die versuchen, die Sprache zu sprechen. In den großen Städten wird jedoch auch Englisch gesprochen, und in einigen Ländern wie Kuwait die mehr Einfluss auf den Westen haben, wird sogar als Geschäftssprache betrachtet.

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten variieren von Land zu Land. Die großen Bevölkerungsgruppen wie Doha, Dubai, Abu Dhabi und Kuwait City sind normalerweise teurer, aber sie sind immer noch billiger als in London oder einer der großen europäischen Städte zu leben. Amman und Muscat folgen mit etwas niedrigeren Lebenshaltungskosten. Dschidda und Riad sind überraschend noch günstiger. Dies ist jedoch vor allem darauf zurückzuführen, dass Mieten in Saudi-Arabien tendenziell günstiger sind als in den Nachbarländern. Danach finden Sie Istanbul und Kairo zu deutlich niedrigeren Kosten. Außerhalb der Großstädte zu leben, kann eine kostengünstigere Option sein, aber dies ist nicht üblich, da die Verkehrsnetze nicht weit verbreitet sind.

SAP-Jobs im Nahen Osten

Fünf Gründe, im Nahen Osten zu arbeiten

Gastfreundschaft

Die arabische Kultur ist sehr gastfreundlich. Liebe, Treue und Ehre Ihrer Familie ist sehr wichtig und die Einheimischen tun alles für Familie und Freunde. Araber genießen es, den Fremden die unterwegs sind, gegenüber großzügig zu sein, und laden sie häufig zum Tee oder zum Essen zu Hause ein um ihre Familie zu treffen, eine Tradition, die vor Tausenden von Jahren begann als Menschen durch die Wüste reisten.

Lage

Der Nahe Osten ist reich an alter Geschichte und schönen Orten, die Sie an langen Wochenendreisen besuchen können. Weltwunder wie Petra und die Pyramiden von Gizeh befinden sich in dieser Gegend, ebenso wie viele andere römische, griechische und byzantinische Ruinen, ganz zu schweigen von der Möglichkeit, die Wüste, die tropischen Oasen und die künstlichen Strände von Dubai zu sehen . Darüber hinaus können Sie in weitere schöne Länder wie Thailand oder Indonesien reisen, ohne lange Stunden fliegen zu müssen.

Wetter

Vergiss den Regen und den Schnee. Im Nahen Osten gibt es nur zwei Jahreszeiten, Sommer und Winter, die sie scherzhaft als heiß und heißer bezeichnen. Im Sommer können die Temperaturen über 40 Grad steigen, im Winter können Sie tagsüber Temperaturen in den 20er und nachts zwischen 10 und 20 Grad erwarten. Während im Norden der Region – in der Türkei, im Iran – Minustemperaturen und Schneefall in den Bergen auftreten können, bleiben Länder wie die Vereinigten Arabischen Emirate, Oman und Jemen das ganze Jahr über angenehm.

Kulturelle Erfahrung

Mit vielen verschiedenen Nationalitäten und einer Mischung aus Kulturen und Religionen – Judentum, Christentum und Islam -, die in diesem Bereich entstanden sind, können Sie sich ein Bild davon machen, wie andere Länder und Nationalitäten aussehen. Darüber hinaus sind der Trubel der Großstädte, die Einkaufskultur und der Charme der lokalen Traditionen ein Muss. Sie werden durch die Erfahrung wirklich bereichert.

Berufliche Entwicklung

Der Erwerb internationaler Erfahrung ist in jeder Phase der Karriere ein guter Schritt. Im Nahen Osten fordern Sie sich heraus, gegen Unternehmen und Führungskräfte eines breiteren Spektrums anzutreten, das Sie beispielsweise in Großbritannien oder den USA tun würden. Die Bereicherung Ihres Wissens könnte Ihnen auch helfen, im Fernen Osten weiter erfolgreich zu sein. Die Berufserfahrung im Nahen Osten sieht auch in jedem Lebenslauf sehr gut aus, da Sie dadurch besser in der Lage sind, Herausforderungen anzunehmen, in verschiedenen kulturellen Umgebungen zu arbeiten und Ihre langjährige Erfahrung als professioneller SAP-Consultatn auszubauen.

Interessiert? Durchsuchen Sie unsere neuesten Stellenangebote!

SAP-Jobs im Nahen Osten

Tags:

Posted April 18, 2019 in